bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Räuber
RÄUBER


39764

Österreich/Deutschland2009
Produktion: Nikolaus Geyrhalter Filmprod./Peter Heilrath Filmprod./ZDF/ARTE
Produzenten: Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser, Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Peter Heilrath
Regie: Benjamin Heisenberg
Buch: Benjamin Heisenberg, Martin Prinz
Kamera: Reinhold Vorschneider
Schnitt: Andrea Wagner, Benjamin Heisenberg
Musik: Lorenz Dangel
Darsteller: Andreas Lust (Johann Rettenberger), Markus Schleinzer (Bewährungshelfer), Roman Kettner (Pensionsportier), Hannelore Klauber-Laursen (Bankkassiererin), Tabea Werich (junge Frau vor dem Supermarkt), Nina Steiner (Betreuerin am Arbeitsamt), Josef Romstorfer (Kollege Erik), Franziska Weisz (Erika)
Länge: 98 min
Verleih: Zorro


Kaum aus dem Gefängnis entlassen, macht ein ehemaliger Bankräuber mit dem weiter, was seine Existenz bestimmt: Marathonlaufen und Rauben. Daran kann auch die Begegnung mit einer Jugendfreundin nichts ändern. Aus der Verbindung von Bankräuberfilm und kühler Beobachtung entsteht das mit perfekt choreografierten Bewegungssequenzen glänzende, spannungsvolle Porträt einer extremen Persönlichkeit, die bis auf ihre zwei an Besessenheit grenzenden Leidenschaften dem Leben gegenüber eher gleichgültig erscheint. In der Getriebenheit des Protagonisten spiegeln sich die Probleme einer neoliberalen Leistungsgesellschaft.

 

FILMDIENST
0.0502s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]