bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Troubled Water
USYNLIGE


39790

Norwegen2008
Produktion: Paradox Spiellefilm
Produzenten: Finn Gjerdrum, Stein B. Kvae
Regie: Erik Poppe
Buch: Harald Rosenløw-Eeg
Kamera: John Christian Rosenlund
Schnitt: Einar Egeland
Musik: Johan Söderqvist
Darsteller: Pål Sverre Valheim Hagen (Jan Thomas), Trine Dyrholm (Agnes), Ellen Dorrit Petersen (Anna), Fredrik Grøndahl (Jens), Trond Espen Seim (Jon M), Angelou Garcia (Selma), Terje Strømdahl, Anne von der Lippe (Sissel), Frank Kjosås (Tommy)
Länge: 121 min
Verleih: Kool Filmdistribution/Look Now!(Schweiz)


Ein junger Mann, der als Teenager den Tod eines Kindes mitverschuldete, versucht nach seiner Haftentlassung, als Organist ein normales Leben zu beginnen. Doch die Vergangenheit holt in Gestalt der Mutter des toten Jungen wieder ein. Überzeugendes Psychodrama über den Umgang mit Schuld, das auf moralische Urteile über seine Figuren verzichtet. Trotz bedeutungsschwangerer Bilder und eines plakativen Showdowns gelingt dem Film durch die feinfühlige Inszenierung der Hauptfiguren ein berührender Einblick in das existenzielle Dilemma, in das die Gewalttat sowohl Täter als auch Hinterbliebene verstrickt.

 

FILMDIENST
0.00252s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]