bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Phobos
FOBOS. KLUB STRAKHA


39836

Russland/Estland2010
Produktion: Art Pic. Media/Taska Prod.
Produzenten: Fjodor Bondarchuk, Dmitri Rudowski, Maria Avdyushko, Juhan Saul Gross
Regie: Oleg Assadulin
Buch: Alexander Schewtsow
Kamera: Alexander Burtschew
Musik: DJ Groove
Darsteller: Pjotr Fjodorow, Agnija Kusnezowa, Alexej Worobew, Renata Piotrowski, Tatjana Kosmatschewa, Petr Tomaschewski, Timofej Karatajew
Länge: 81 min
Verleih: Kinostar


In einem alten Luftschutzkeller soll eine Diskothek entstehen. Bei einer Besichtigung der düsteren Räumlichkeit wird eine Gruppe von Menschen eingeschlossen und landet in labyrinthischen Anlagen, die einst der sowjetische Geheimdienst nutzte. Der Terror, auf dessen Spuren die Eingeschlossenen stoßen, ist längst noch nicht Geschichte. Billig produzierter Horrorfilm, der mit seinen plump aufgebauten Schockeffekten eher für unfreiwillige Komik denn für Schrecken sorgt. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00305s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]