bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Du sollst nicht lieben
TU N'AIMERAS POINT


39873

Israel/Deutschland/Frankreich2009
Produktion: Pimpa Film Prod./Riva Filmprod./Totally Prod./ZDF (Das kleine Fernsehspiel)
Produzenten: Rafael Katz, Michael Eckelt, Isabelle Attal, David C. Barrot
Regie: Haim Tabakman
Buch: Merav Doster
Kamera: Axel Schneppat
Schnitt: Dov Steuer
Musik: Nathaniel Mechaly
Darsteller: Zohar Strauss (Aaron), Ran Danker (Ezri), Tinkerbell (Rivka), Tzahi Grad (Rabbi Vaisben), Isaac Sharry (Mordechai)
Länge: 90 min
Verleih: Edition Salzgeber


Ein ultraorthodoxer jüdischer Metzger aus Jerusalem verliebt sich in einen Thora-Studenten. Sein homosexuelles Begehren stürzt den Familienvater in eine Identitäts- und Glaubenskrise und bringt ihn überdies in Konflikt mit seiner Gemeinde. Mit präzisem Blick für die Strukturen und Mechanismen der orthodoxen Sozietät inszeniertes Drama, dem es dank glaubwürdiger Figuren gelingt, den Widerstreit zwischen individuellen Gefühlen und den Zwängen religiöser Gebote einfühlsam zu vermitteln.

 

FILMDIENST
0.00342s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]