bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schock Labyrinth 3D
SENRITSU MEIKYÛ 3D


39879

Japan2009
Produktion: Asmik Ace Ent./Ogura Jimusyo Co.
Produzenten: Dai Miyazaki, Satoru Ogura, Masayuki Tanishima
Regie: Takashi Shimizu
Buch: Daisuke Hosaka
Kamera: Tsukasa Tanabe
Schnitt: Zensuke Hori
Musik: Mitsuharu Haibara
Darsteller: Yûya Yagira (Ken), Misako Renbutsu (Yuki), Ryo Katsuji (Motoki), Ai Maeda (Rin), Erina Mizuno (Miyu), Suzuki Matsuo (Tanba), Shôichirô Masumoto
Länge: 89 min
Verleih: Central


Ein vor Jahren in einem Spukhaus verschwundenes Mädchen kehrt als Geistwesen zurück, um Rache an ihren Freunden zu nehmen. Inszenatorisch aufwändig gestalteter Horrorfilm, der Gegenwart und Vergangenheit ineinander fließen lässt, ohne aber nachhaltig zu verstören. Die ambitionierte Kameraoptik bewirkt eher Schwindel statt Schocks und wirkt im 3D-Format eher sogar kontraproduktiv.

 

FILMDIENST
0.00303s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]