bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Postcard To Daddy


39902

Deutschland2010
Produktion: Oculus Film
Produzenten: Hubert Schaefer, Michael Stock
Regie: Michael Stock
Buch: Michael Stock
Kamera: Michael Stock, Guido Diek
Schnitt: Michael Stock, Robert Quante, Till Kostinen
Musik: Michael Stock, Joseph Tieks
Länge: 86 min
Verleih: Edition Salzgeber


Dokumentarfilm, in dem der Regisseur sein eigenes Kindheitstrauma aufarbeitet: Er wurde über Jahre hinweg von seinem Vater missbraucht. Wie in einem Videotagebuch entfaltet sich das Porträt einer Mittelstandsfamilie, in der das Opfer an Scham- und Schuldgefühlen zu zerbrechen droht. Eine beklemmende Erzählung über Hass und Versöhnung, unüberwindbare Verletzungen und die Notwendigkeit des Weiterlebens, wobei der Filmemacher nicht nachträglich mit dem Täter ins Gericht geht, sondern sich bemüht, die eigene Rolle neu zu bestimmen.

 

FILMDIENST
0.00209s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]