bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


La Nana – Die Perle
NANA


39916

Chile/Mexiko2009
Produktion: Forastero/Tiburón Filmes/Punto Guion Punto Prod.
Produzenten: Gregorio González, Issa Guerra, Edgar San Juan, Sebastian Sanchez Amunategui
Regie: Sebastián Silva
Buch: Sebastián Silva, Pedro Peirano
Kamera: Sergio Armstrong
Schnitt: Danielle Fillios
Darsteller: Catalina Saavedra (Raquel), Claudia Celedón (Pilar), Alejandro Goic (Mundo), Andrea García-Huidobro (Camila), Mariana Loyola (Lucy), Agustín Silva (Lucas), Darok Orellana (Tomás), Sebastián La Rivera (Gabriel), Mercedes Villanueva (Mercedes)
Länge: 115 min
Verleih: Arsenal


Eine Frau Anfang 40, die als Hausmädchen für eine großbürgerliche chilenische Familie arbeitet, ekelt jede weitere Hilfskraft aus dem Haus, bis sie sich mit einem neuen Mädchen anfreundet. Der Film zeichnet das Wohlstandsmilieu, in dem er spielt, als widersprüchliche Welt, in der im Herren-Diener-Verhältnis alte feudale Muster weiterleben und mit moderner Lebensart kollidieren. Dabei mündet das Porträt der sperrigen, vorzüglich gespielten Hauptfigur und ihres Lebensumfelds in eine überzeugende Entwicklungsgeschichte.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]