bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Deutsche Seelen – Leben nach der Colonia Dignidad


39936

Deutschland2008/09
Produktion: Polyeides Medienkontor/ZDF (Das kleine Fernsehspiel)
Produzenten: Matthias Zuber, Markus Kampp
Regie: Matthias Zuber, Martin Farkas
Buch: Britta Buchholz
Kamera: Martin Farkas
Schnitt: Nina Ergang
Länge: 92 min
Verleih: Zorro


Dokumentarfilm über das Innenleben der berüchtigten "Colonia Dignidad", einer sektenartigen Gemeinschaft deutscher Siedler in Chile, die 1961 gegründet wurde und in der heute noch rund 150 Mitglieder zu Hause sind. In Interviews offenbart sich ein System des Schreckens, das mit der Theorie einer vermeintlich übermenschlichen Liebe verschleiert wurde. Die Erfahrungen der Sekte verdichten sich im Film zur Parabel über geschlossene Gesellschaften, die damit verbundene Schuld und Sühne sowie die Beschädigung des Individuums durch Freiheitsentzug, Ideologie und Gewalt.

 

FILMDIENST
0.00277s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]