bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Easy Virtue – Eine unmoralische Ehefrau
EASY VIRTUE


39939

Großbritannien/Kanada2008
Produktion: Ealing Studios/Fragile Films
Produzenten: Joseph Abrams, James D. Stern, Barnaby Thompson, Alexandra Ferguson
Regie: Stephan Elliott
Buch: Stephan Elliott, Sheridan Jobbins
Kamera: Martin Kenzie
Schnitt: Sue Blainey
Musik: Marius de Vries
Darsteller: Jessica Biel (Larita Whittaker), Ben Barnes (John Whittaker), Kristin Scott Thomas (Mrs. Whittaker), Colin Firth (Mr. Whittaker), Kimberley Nixon (Hilda Whittaker), Katherine Parkinson (Marion Whittaker), Kris Marshall (Furber), Christian Brassington (Phillip Hurst), Charlotte Riley (Sarah Hurst), Jim McManus (Jackson)
Länge: 97 min
Verleih: Sony


Eine abenteuerlustige Amerikanerin heiratet einen Spross aus britischem Adelsgeschlecht und folgt ihm auf den Familienstammsitz. Dort versucht die Schwiegermutter, die die Ehefrau ihres Sohns für nicht standesgemäß hält, einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Stilvolle, üppig ausgestattete Adaption eines frühen Stücks des Dramatikers Noel Coward, das die Doppelmoral der britischen High Society zwischen den beiden Weltkriegen aufs Korn nimmt. Mitunter zwar etwas plakativ im Zusammenprall von Tradition und Moderne, begeistert das Feuerwerk aus Wortwitz und Ideen dank guter Darsteller und einer flüssigen Inszenierung.

 

FILMDIENST
0.00562s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]