bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Pippa Lee
PRIVATE LIVES OF PIPPA LEE


39940

USA2009
Produktion: Grand Army/IM Global/Lumina Films/Plan B Ent.
Produzenten: Rebecca Miller, Lemore Syvan, Dede Gardner
Regie: Rebecca Miller
Buch: Rebecca Miller
Kamera: Declan Quinn
Schnitt: Sabine Hoffmann
Musik: Michael Rohatyn
Darsteller: Robin Wright Penn (Pippa Lee), Mike Binder (Sam Shapiro), Alan Arkin (Herb Lee), Winona Ryder (Sandra Dulles), Maria Bello (Suky Sarkissian), Blake Lively (junge Pippa), Keanu Reeves (Chris Nadeau), Julianne Moore (Kat), Monica Bellucci (Gigi Lee), Shirley Knight (Dot), Zoe Kazan (Grace Lee), Ryan McDonald (Ben Lee)
Länge: 98 min
Verleih: Senator


Eine in großbürgerlichen Verhältnissen lebende Ehefrau und Mutter zweier erwachsener Kinder gerät in eine Krise, die eine Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Vergangenheit und mit unterdrückten Schuldgefühlen auslöst. Eine sanft-ironische Tragikomödie um weibliche Dilemmata in voremanzipatorischen Rollenmustern. Dabei wechselt der Film zwischen Gegenwart und der Jugend der Hauptfigur, was den Erzählfluss zwar mitunter bremst; gleichwohl überzeugen beide Erzählebenen durch gut konturierte Charakterbilder, pointierte Dialoge und hervorragende Darsteller.

 

FILMDIENST
0.00233s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]