bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mademoiselle Chambon
MADEMOISELLE CHAMBON


39993

Frankreich2009
Produktion: TS Prod./F Comme Film/arte France Cinéma
Produzenten: Miléna Poylo, Gilles Sacuto, Jean-Louis Livi
Regie: Stéphane Brizé
Buch: Stéphane Brizé, Florence Vignon
Kamera: Antoine Héberlé
Schnitt: Anne Klotz
Musik: Ange Ghinozzi
Darsteller: Vincent Lindon (Jean), Sandrine Kiberlain (Veronique Chambon), Aure Atika (Anne Marie), Jean-Marc Thibault (Vater), Arthur Le Houérou (Jérémy), Bruno Lochet (erster Kollege), Abdallah Moundy (zweiter Kollege), Anne Houdy (Angestellte des Bestatters), Michelle Goddet (Direktorin)
Länge: 101 min
Verleih: Arsenal


Ein Familienvater, der als einfacher Arbeiter sein Brot verdient, verliebt sich in die schüchtern-schöngeistige Lehrerin seines Sohnes. Schnörkellos erzählter Liebesfilm um eine stille, sich in gegenseitiger Sehnsucht erschöpfende Anti-"amour fou". Die Inszenierung findet jedoch keine überzeugenden Bilder und Situationen, um den unausgelebten Gefühlen der Figuren einen berührenden Ausdruck zu verleihen. So verplätschert die Erzählung in gepflegter Langeweile.

 

FILMDIENST
0.00194s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]