bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der kleine Nick
PETIT NICOLAS


40011

Frankreich/Belgien2009
Produktion: Fidélité Films/Wild Bunch/M6 Films/Mandarin Films/Scope Pic.
Produzenten: Olivier Delbosc, Marc Missonnier, Geneviève Lemal
Regie: Laurent Tirard
Buch: Laurent Tirard, Grégoire Vigneron
Kamera: Denis Rouden
Schnitt: Valérie Deseine
Musik: Klaus Badelt
Darsteller: Maxime Godart (Nick), Valérie Lemercier (Nicks Mutter), Kad Merad (Nicks Vater), Sandrine Kiberlain (Lehrerin), François-Xavier Demaison (Hühnerbrüh), Michel Duchaussoy (Direktor), Daniel Prévost (Herr Maßbaum), Michel Galabru (Minister), Anémone (Mademoiselle Navarrin), Vincent Claude (Otto), Charles Vaillant (Georg), Victor Carles (Chlodwig)
Länge: 91 min
Verleih: Wild Bunch


Verfilmung der französischen Kindergeschichten von René Goscinny und Jean-Jacques Sempé über den kleinen Nick im atmosphärischen Retro-Look der 1960er-Jahre. In der Rahmenhandlung, die episodische Szenen geschickt miteinander verbindet, engagieren Nick und seine Freunde einen Kidnapper, der Nicks eingebildetes künftiges Geschwisterchen entführen soll. Amüsanter Familienfilm über den Schulalltag und kleinbürgerliche Verhältnisse mit gutem Timing, perfektem Production Design und einer liebenswerten Besetzung. Trotz kleiner Schwächen höchst unterhaltsam.

 

FILMDIENST
0.00198s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]