bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Cleveland vs. Wall Street
CLEVELAND CONTRE WALL STREET


40049

Frankreich/Schweiz2010
Produktion: Les Films Pelléas/Saga/arte/Jouror Prod./Canal +/TSR
Produzenten: Robert Boner, Philippe Martin
Regie: Jean-Stéphane Bron
Buch: Jean-Stéphane Bron
Kamera: Julien Hirsch
Schnitt: Simon Jacquet
Länge: JMH min
Verleih: JMH (Schweiz)


Semidokumentarischer "Gerichtsfilm" um die Frage, wer für die Wirtschaftskrise 2008 verantwortlich zeichnet. Der Regisseur lässt einen Prozess, den die Stadt Cleveland gegen mehrere Banken anstrengen wollte, der dann aber auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, stellvertretend im Film austragen, wobei Ankläger, Beklagte, Richter, Geschworene und Zeugen, die in das reale Verfahren involviert sind, zu Wort kommen. Daraus entwickelt sich ein ebenso spannungsvoller wie differenzierter Versuch, die Ursachen der Banken- und Wirtschaftskrise sowie deren Folgen zu analysieren und unparteiisch nach Verantwortlichkeiten zu fahnden.

 

FILMDIENST
0.00317s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]