bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Beilight – Biss zum Abendbrot
VAMPIRES SUCK


40067

USA2010
Produktion: Regency Ent./Road Rebel
Produzenten: Peter Safran, Jerry P. Jacobs, Jason Friedberg, Aaron Seltzer
Regie: Jason Friedberg, Aaron Seltzer
Buch: Jason Friedberg, Aaron Seltzer
Kamera: Shawn Maurer
Schnitt: Peck Prior
Musik: Christopher Lennertz
Darsteller: Matt Lanter (Edward Sullen), Jenn Proske (Becca Crane), Chris Riggi (Jacob White), Ken Jeong (Daro), Diedrich Bader (Frank Crane)
Länge: 82 min
Verleih: Twentieth Century Fox


Eine junge Frau zieht zu ihrem Vater in eine Kleinstadt und verliebt sich in einen blassen Jüngling, der jedoch mit einer anderen etwas anfängt. Dafür interessiert sich jetzt ein haariger Sonnyboy für sie, ohne dass das emotionale Hin und Her damit schon entschieden wäre. Bemühte Persiflage auf "Twilight - Biss zum Morgengrauen", die im Minutentakt langweilige Gags abfackelt und sich in simplem Nachstellen erschöpft. Ein halbgares Fließbandprodukt mit absolut talentfreien Darstellern, angereichert mit Grunz- und Furz-Humor und ungelenkem Slapstick.

 

FILMDIENST
0.00196s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]