bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Cato


40068

Deutschland2009
Produktion: Kick Film/RBB/RB
Produzenten: Armin Fausten
Regie: Dagmar Brendecke
Buch: Dagmar Brendecke
Kamera: Armin Fausten, Martin Langner
Schnitt: Regina Bärtschi, Bernd Euscher
Musik: Carlos Bica
Länge: 90 min
Verleih: Real Fiction


Porträt der NS-Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek (1920-1943), die bei Bremen in einem liberalen Künstlerhaushalt aufwuchs. Nach Kriegsbeginn suchte sie Kontakt zur "Roten Kapelle" und verfasste antifaschistische Flugblätter, wurde von der Gestapo verhaftet, zum Tode verurteilt und am 15.8. 1943 hingerichtet. Der chronologisch strukturierte Film verbindet Fotos, Interviews mit Zeitzeugen und Tagebuch-Aufzeichnungen der Ermordeten zum bewegenden Zeugnis über die Entwicklung eines lebenslustigen Mädchens zur mutigen Kämpferin, wobei der Inszenierung mehr Mut zu assoziativen Bildern gut getan hätte.

 

FILMDIENST
0.01567s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]