bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Milarepa – Der Weg zum Glück
MILAREPA


40070

Bhutan2006
Produktion: Shining Moon Prod.
Produzenten: Raymond Steiner, Norbu Gyari
Regie: Neten Chokling
Buch: Neten Chokling, Tenzing Choyang Gyari
Kamera: Paul Warren
Schnitt: Suzy Elmiger
Musik: Joel Diamond
Darsteller: Kelsang Chukie Tethong (Kargyen), Jamyang Lodro (Thopaga mit 16), Orgyen Tobgyal (Yongten Trogyal), Dechen Wangmo (Thopaga mit 7), Tenpa Choephel (Mila), Tsendup (Ngodup), Tsering Gyaltsen (Dawa)
Länge: 95 min
Verleih: Jupiter Films


Erster Teil der Lebensgeschichte des tibetischen Mystikers Thopaga, der Ende des 11. Jahrhunderts als von Rachegefühlen besessener Jüngling in die schwarze Magie eingeführt wird und damit Unheil stiftet. Entsetzt über die mörderischen Folgen, sucht er nach Vergebung. Das märchenhafte Drama spiegelt den Weg des Protagonisten in der rauen Gebirgslandschaft Tibets wie auch in den Gesichtern der Menschen, hinterlässt durch den unbekümmerten Umgang mit Spezialeffekten aber einen zwiespältigen Eindruck.

 

FILMDIENST
0.00195s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]