bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Goethe!


40104

Deutschland2010
Produktion: Senator Film/deutschfilm/Warner Bros. Germany/SevenPic./Erfttal Film/Goldkind Film/HerbX Film/Magnolia Film/CC Medien/Summerstorm Ent.
Produzenten: Christoph Müller, Helge Sasse, Anatol Nitschke, Stefan Gärtner, Joachim Kosack, Klaus Dohle, Sven Burgemeister, Michael "Bully" Herbig, Christian Angermayer, Nina Bohlmann, Babette Schröder, Matthias Triebel
Regie: Philipp Stölzl
Buch: Philipp Stölzl, Christoph Müller, Alexander Dydyna
Kamera: Kolja Brandt
Schnitt: Sven Budelmann
Musik: Ingo L. Frenzel
Darsteller: Alexander Fehling (Johann Goethe), Miriam Stein (Lotte Buff), Moritz Bleibtreu (Albert Kestner), Volker Bruch (Jerusalem), Burghart Klaußner (Lottes Vater), Hans-Michael Rehberg (Gerichtspräsident Kammermeier), Linn Reusse (Anna Buff)
Länge: 99 min
Verleih: Warner Bros.


Der junge Johann Wolfgang von Goethe als Held eines ausgesprochen unterhaltsamen und temporeichen Bio-Pics: Der Film klammert sich dabei nicht an authentische Details, sondern fabuliert frei über einen "Pop-Star" des 18. Jahrhunderts sowie die Geschichte seiner ersten, unerfüllten Liebe. Trotz der hohen Schauwerte und des souveränen Spiels auf der Klaviatur der Gefühle mangelt es ihm freilich an Tiefe, an der Ahnung, dass aus dem jungen Dichter bald ein Stürmer und Dränger, ein Revolutionär gegen eine verstaubte Gesellschaft wird. Eine stärkere zeitgeschichtlich-politische Grundierung hätte dem Film gut getan.

 

FILMDIENST
0.00414s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]