bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jaffa – The Orange’s Clockwork


40121

Israel/Deutschland/Frankreich/Belgien2009
Produktion: Trabelsi Prod./Alma Films/The Factory/Luna Blue Film
Produzenten: Osnat Trabelsi, Arik Bernstein, Serge Kestemont, Frank Eskenazi, Hortense Quitard
Regie: Eyal Sivan
Buch: Eyal Sivan
Kamera: Rémi Lainé, Shafir Sarousi, Vincent Fooy, David Zarif
Schnitt: Audrey Marion
Länge: 88 min
Verleih: mec film


Anhand der Geschichte der Jaffa-Orange und der gleichnamigen Stadt, die heute ein Teil von Tel Aviv ist, zeichnet der Dokumentarfilm ein material- und facettenreiches Bild der palästinensisch-israelischen Geschichte. Ein außergewöhnlicher Kompilationsfilm, der mittels seiner meisterlichen Montage die Klischees vom Orient mit der Trademark einer Zitrusfrucht zusammenspannt und darüber eine hochspannende Topografie der von zahllosen Widersprüchen zerrissenen Region entwirft. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00363s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]