bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


South
SOUTH


40156

Österreich2009
Produktion: finnworks/AdriAlpe Media
Produzenten: Gerhard Fillei, Joachim Krenn, Julian Coutts, Matthew Mark Meyer
Regie: Gerhard Fillei, Joachim Krenn
Buch: Gerhard Fillei, Joachim Krenn
Kamera: Jarrod Kloiber, Joachim Krenn
Schnitt: Gerhard Fillei, Joachim Krenn
Musik: Sascha Selke
Darsteller: Matthew Mark Meyer (Bruce McGray), Claudia Vick (Millea, Dana), Sal Giorno (Davis, Al), Tim Kirkpatrick (Delaney, Robert), Jimena Hoyos (Coelho, Maria), Bryan Hanna (Travis), Billy Crosby (Nelson, Jerome), Nina Hader (Kate), Christopher Batyr (Agent Thomas), Gil Silverbird (Taxifahrer), Julian Coutts (Mike), Jeremy Xido (John), Michael Osiris (der Kanadier), Pierre O'Farrell (Dante)
Länge: 105 min
Verleih: W-film


Ausgehend von einem missglückten Bankraub, kreuzt sich das Schicksals eines verwundeten Räubers mit dem anderer Figuren im herbstlichen New York. Schließlich schickt eine alte Liebe dem Kriminellen, der in Südamerika ein neues Leben anfangen möchte, ein rätselhaftes Tagebuch zu. In Schwarz-Weiß-Bildern, mit vielen Schnitten, unruhigen Großaufnahmen und Schärfeverlagerungen entwirft der Film ein dem Film noir verpflichtetes Großstadtszenario, vor dessen Hintergrund sich ohne viele Dialoge in mehreren Handlungssträngen eine Mischung aus verrätseltem Thriller und Liebesfilm entfaltet. Daraus resultieren atmosphärische Qualitäten, die den Independent-Film trotz seiner zerfaserten Handlung zusammenhalten. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00214s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]