bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Kids Are All Right
KIDS ARE ALL RIGHT


40149

USA2010
Produktion: Plum Pic./Mandalay Vision/Saint Aire Prod./10th Hole Prod./Antidote Films/Artist Int./Gilbert Fims/UGC PH
Produzenten: Gary Gilbert, Philippe Hellmann, Jordan Horowitz, Jeffrey Levy-Hinte, Celine Rattray, Daniela Taplin Lundberg, Charles E. Bush jr., Todd J. Labarowski, Laura Rosenthal, Camille Moreau, Joel Newton, Bergen Swanson
Regie: Lisa Cholodenko
Buch: Lisa Cholodenko, Stuart Blumberg
Kamera: Igor Jadue-Lillo
Schnitt: Jeffrey M. Werner
Musik: Carter Burwell, Nathan Larson, Craig Wedren
Darsteller: Julianne Moore (Jules), Annette Bening (Nic), Mark Ruffalo (Paul), Mia Wasikowska (Joni), Josh Hutcherson (Laser), Kunal Sharma (Jai), Eddie Hassell (Clay), Zosia Mamet (Sasha), Yaya DaCosta (Tanya), Joaquin Garrido (Luis), Rebecca Lawrence (Brooke), Lisa Eisner (Stella), Eric Eisner (Joel)
Länge: 106 min
Verleih: Twentieth Century Fox


Ein lesbisches Paar, das gemeinsam zwei Kinder großzieht, gerät in eine Krise, als die Tochter nach ihrem 18. Geburtstag von ihrem Recht Gebrauch macht, ihren biologischen Vater kennen zu lernen. Dessen Eindringen ins Leben der Familie bringt schlummernde Konflikte an die Oberfläche. Mit Sinn für Situationskomik und spitzem Wortwitz lässt die erfrischende und zugleich berührende Familien- und Liebeskomödie die teils paradoxen, stets aber menschlich glaubwürdigen Sehnsüchte und Bedürfnisse der Beteiligten aufeinander prallen. Vorzüglich gespielt, thematisiert der Film dabei ebenso unterhaltsam wie klug gutbürgerliche und "alternative" Lebensmodelle.

 

FILMDIENST
0.00267s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]