bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ein Mann von Welt
GANSKE SNILL MANN


40203

Norwegen2010
Produktion: Paradox Rettigheter
Produzenten: Stein B. Kvae, Finn Gjerdrum
Regie: Hans Petter Moland
Buch: Kim Fupz Aakeson
Kamera: Philip Øgaard
Schnitt: Jens Christian Fodstad
Musik: Halfdan E
Darsteller: Stellan Skarsgård (Ulrik), Bjørn Floberg (Rune Jensen), Gard B. Eidsvold (Rolf), Jorunn Kjellsby (Karen Margarethe), Jan Gunnar Røise (Geir), Jannike Kruse (Merete), Bjørn Sundquist (Sven), Jon Øigarden (Kristian), Kjersti Holmen (Wenche), Julia Bache Wiig (Silje), Aksel Hennie (Samen)
Länge: 111 min
Verleih: Neue Visionen


Nach zwölf Jahren, die er wegen Mordes im Gefängnis saß, kehrt ein Mann in seine schwedische Heimatstadt zurück, wo ihn ein alter Gangsterfreund zur Rache an dem damaligen Verräter animieren will. Doch der Mann schaut sich zunehmend genauer an, mit wem er es zu tun hat, begegnet seiner geschiedenen Frau, seinem Sohn und einer neuen Liebe, entdeckt Momente der Sehnsucht und Enttäuschung, des Glücks und des Leids. Lakonische Komödie mit originellen Wendungen, die geschickt mit Stereotypen des Kinos spielt und dem überragenden Hauptdarsteller Gelegenheit gibt, mit wenigen Worten, aber enormer Körperlichkeit auf dem schmalen Grat zwischen Lachen und Weinen zu balancieren.

 

FILMDIENST
0.00258s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]