bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Way Beyond
ENFANCE D'ICARE


40214

Schweiz/Rumänien/Frankreich2009
Produktion: Freshline Prod./Elefant Films
Produzenten: Ruxandra Zenide, Daniel Burlac, Alexandre Iordachescu
Regie: Alexandre Iordachescu
Buch: Alexandre Iordachescu, Marianne Brun, Marcel Beaulieu
Kamera: Marius Panduru
Schnitt: Catalin Cristutiu, Alexandre Iordachescu
Musik: The Young Gods
Darsteller: Guillaume Depardieu (Jonathan Vogel), Alysson Paradis (Alice Karr), Carlo Brandt (Stivlas Karr), Sophie Lukasik (Anna Vogel), Doroteea Petre (Pflegerin), Patricia Bopp, Jean-Pierre Gos (Jacques Becker), Madalina Constantin (Cassandre)
Länge: 96 min
Verleih: Projektor


Ein Mediziner ist dabei, eine bahnbrechende Gen-Therapie zu entwickeln, die alle Krankheiten einschließlich des Todes beseitigen soll. Beim ersten Probanden, der bei einem Unfall ein Bein verlor, treten jedoch massive Nebenwirkungen auf. Bis auf das Handlungsgerüst verweigert sich der Science-Fiction-Film allen Genrekonventionen und auch einer Spannungsdramaturgie. Da keine erzählerische Substanz an deren Stelle tritt, verliert sich das Drama in langen, statischen Einstellungen und einem formalistischen Kunstkinoanspruch.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]