bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Was will ich mehr
COSA VOGLIO DI PIÙ


40197

Italien/Schweiz2010
Produktion: Lumière & Company/Vega/RSI.Radiotelevisione Svizzera
Produzenten: Lionello Cerri, Ruth Waldburger
Regie: Silvio Soldini
Buch: Silvio Soldini, Doriana Leondeff, Angelo Carbone
Kamera: Ramiro Civita
Schnitt: Carlotta Cristiani
Musik: Giovanni Venosta
Darsteller: Alba Rohrwacher (Anna), Pierfrancesco Favino (Domenico), Teresa Saponangelo (Miriam), Giuseppe Battiston (Alessio), Fabio Troiano (Bruno), Monica Nappo (Chicca), Sergio Solli (Domenicos Schwiegervater), Gisella Burinato (Tante Ines), Gigio Alberti (Dr. Morini), Tatiana Lepore (Bianca)
Länge: 124 min
Verleih: Filmcoopi (Schweiz)/Alamode


Eine Frau und ein Mann beginnen eine Affäre, die mit ihren bisherigen Lebensentwürfen kollidiert. Da sie ihre jeweiligen Partner aber nicht verlassen wollen, setzt ein von Lügen gezeichneter "Passionsweg" ein. Mehr als auf die Liebe fokussiert der Film auf die privaten wie beruflichen Rahmenbedingungen sowie auf die "Kollateralschäden", die ihre Leidenschaft hinterlässt. Eine genaue, aber auch spröde Studie, die ihre Figuren durch einen zunehmend destabilisierten Alltag begleitet; der Film leidet allerdings darunter, dass er die Gefühle als Movens der Handlung mehr behauptet als nachvollziehbar inszeniert.

 

FILMDIENST
0.00217s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]