bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Nostalgia de la luz
NOSTALGIA DE LA LUZ


40225

Chile/Frankreich/Deutschland2010
Produktion: Atacama Prod./Blinker Filmprod./Cronosmedia
Produzenten: Renate Sachse, Cristóbal Vicente, Meike Martens
Regie: Patricio Guzmán
Buch: Patricio Guzmán
Kamera: Katell Djian
Schnitt: Patricio Guzmán
Musik: Miguel Miranda, José Miguel Tobar
Darsteller: Marc-André Grondin (Yannick Bérubé), Normand d'Amour (Jacques Beaulieu), Sonia Vachon (Maude Beaulieu), Mylène St-Sauveur (Michelle Beaulieu), Elodie Larivière (Ane Beaulieu), Catherine Bérubé (Josée), Normand Chouinard (Jérome Bérubé), Louise Bombardier (Francine Bérubé)
Länge: 90 min
Verleih: Real Fiction


Dokumentarischer Essay, der anhand der Atacama-Wüste dem Verhältnis von Vergangenheit und Gegenwart in Chile nachspürt. Die klimatischen Besonderheiten machen diese Wüste zum begehrten Ort für astronomische Studien; zugleich spielten sich dort die düstersten Kapitel der chilenischen Geschichte ab: Im 19. Jahrhundert wurden die Arbeiter im Bergbau ausgebeutet, während der Militärdiktatur wurde hier ein berüchtigtes Konzentrationslager errichtet. Ein bemerkenswert reifes, transzendentes Spätwerk, das ein vielschichtiges Bild der chilenischen Gesellschaft nachzeichnet und sich dabei zur poetischen wie auch politischen Reflexion verdichtet. (O.m.eng.U.)

 

FILMDIENST
0.00247s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]