bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Glückliche Fügung


40270

Deutschland2010
Produktion: moneypenny filmprod./ZDF/ARTE
Produzenten: Sigrid Hoerner, Anne Leppin
Regie: Isabelle Stever
Buch: Anke Stelling, Isabelle Stever
Kamera: Bernhard Keller
Schnitt: Bettina Böhler
Musik: Yoyo Röhm, Jupiter Moll, Louis Marioth
Darsteller: Annika Kuhl (Simone), Stefan Rudolf (Hannes), Arno Frisch (Herbert), Maria Simon (Susa), Juan Carlos Lopez (Helmut), Hanns Zischler (Gynäkologe), Jana Thies (Supermarktangestellte), Anne Weinknecht (Kindergärtnerin), Hans Christian Steyer (Paketbote), Lawrence Davis (Baby)
Länge: 90 min
Verleih: Movienet


Eine nicht mehr ganz junge Frau wird in der Silvesternacht schwanger. Der Mann, eine Zufallsbekanntschaft, zeigt sich über die Vaterschaft erfreut; die Frau geht eine Beziehung zu ihm ein und zieht mit ihm zusammen, obwohl er ihr fremd bleibt. Das familiäre Zusammenleben nimmt für sie mehr und mehr klaustrophobisch-beklemmende Züge an. Ohne Psychologisierung der Figuren und ihrer Motive entfaltet das distanzierte, gleichwohl dichte Drama jenseits der Handlung durch die konsequente filmische Umsetzung sublimem Horror, der gängige Glücksvorstellungen in Frage stellt.

 

FILMDIENST
0.00756s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]