bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mein Glück
SCHASTYE MOE


40286

Deutschland/Ukraine/Niederlande2010
Produktion: ma.ja.de/SOTA Cinema Group/Lemming Film/ZDF/ARTE
Produzenten: Heino Deckert, Oleg Kokhan, Marleen Slot, Leontine Petit, Joost de Vries
Regie: Sergej Loznitsa
Buch: Sergej Loznitsa
Kamera: Oleg Mutu
Schnitt: Danielius Kokanauskis
Darsteller: Viktor Nemets (Georgy), Wladimir Golowin (alter Mann), Alexei Vertkov (junger Leutnant), Dimitri Gotsdiner (Revierkommandant), Olga Shuvalova (junge Prostituierte), Maria Varsami (Maria), Boris Kamorzin (LKW-Fahrer), Vlad Ivanov (Major aus Moskau), Olga Kogut (Ehefrau des Majors)
Länge: 128 min
Verleih: Farbfilm


Ein junger Fernfahrer, unterwegs auf den Straßen der russischen Provinz, gerät in einen Teufelskreis aus Korruption, Willkür, Brutalität und Selbstsucht. Stets auf der Suche nach dem Guten im Menschen, erfährt er immer wieder neue Niederlagen. Spielfilmdebüt des Dokumentaristen Sergej Loznitsa, der in einem episodischen Road Movie nach Gründen für den erbarmungswürdigen moralischen Zustand seiner Heimat forscht und sie in Armut, Krieg und Hunger findet. Aufgrund der permanenten Wiederkehr von Unrecht und Willkür wirkt der Film auf Dauer aber redundant. Auch kann er sich nicht dem Eindruck entziehen, westliche Klischeebilder von der russischen Provinz zu bedienen.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]