bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


So weit und so groß – Die Natur des Otto Modersohn


40298

Deutschland2010
Produktion: cm Film
Produzenten: Carlo Modersohn
Regie: Carlo Modersohn
Buch: Marina Bohlmann-Modersohn
Kamera: Carlo Modersohn
Schnitt: Carlo Modersohn
Musik: Therese Strasser
Länge: 76 min
Verleih: Film Kino Text


Filmisches Porträt des Malers Otto Modersohn (1865-1943), der mit seinen Landschaftsbildern und als Mitglied der Künstlerkolonie Worpswede bekannt wurde. In der entschleunigten Montage von Archivmaterialien und unterstützt durch Off-Texte aus Tagebuchaufzeichnungen Modersohns, seiner Frau Paula Modersohn-Becker sowie deren Freund Rainer Maria Rilke entsteht ein eindringliches Bild von Leben und Werk des Künstlers sowie seiner Epoche.

 

FILMDIENST
0.00187s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]