bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Tal der Wölfe – Palästina
KURTLAR VADISI FILISTIN


40311

Türkei2010
Produktion: Pana Film
Produzenten: Raci Sasmaz
Regie: Zübeyr Sasmaz
Buch: Raci Sasmaz, Bahadir Özdener, Cüneyt Aysan
Kamera: Selahattin Sancakli
Schnitt: Kemalettin Osmanli
Musik: Kalan Müzik
Darsteller: Necati Sasmaz (Polat Alemdar), Gürkan Uygun (Memati Bas), Kenan Çoban (Abdülhey Çoban), Nur Aysan (Simone), Erdal Besikçioglu (Moshe Ben Eliezer), Erkan Sever
Länge: 110 min
Verleih: Pera Film


Ein türkischer Spezialagent jagt den israelischen General Moche Ben Elizier, der die Erstürmung des "Ship-to-Gaza"-Konvois befehligte, bei der im Mai 2010 die israelische Armee acht türkische und einen US-Staatsbürger tötete. Der blutige Kriegsfilm rechtfertigt seine skrupellose Tötungsmaschinerie mit Märtyrer-Motiven und entwickelt sein Rachemotiv vor dem Hintergrund realer Leiden der palästinensischen Bevölkerung im Zuge des Nahostkonflikts. Damit schreibt die Kinoauskopplung die langlebige türkische Fernseh-Saga um einen nationalistischen Superhelden als höchst fragwürdiges und gewaltverherrlichendes Identifikationsobjekt fort.

 

FILMDIENST
0.00232s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]