bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bouton
BOUTON


40414

Schweiz2010
Produktion: Balzli & Fahrer/RTS/SF/SRG SSR/idée suisse/arte
Produzenten: Irène Challand, Anita Hugi, Alberto Chollet, Patricia Pesko, Anne Baumann
Regie: Res Balzli
Buch: Res Balzli
Kamera: Dieter Fahrer
Schnitt: Loredana Cristelli
Musik: Trio vocal NØRN, Flavia Ravaud, Micha Sportelli, Lydie Auvray
Darsteller: Johana Bory
Länge: 78 min
Verleih: Moa (Schweiz)


Der unsentimentale, tief zu Herzen gehende Film dokumentiert die letzten Lebensmonate der unheilbar an Krebs erkrankten 33-jährigen Schau- und Puppenspielerin Johana Bory, die mit ihrer selbst gefertigten Handpuppe Zwiesprache hält, der sie ihre Ängste anvertrauen kann und bei der sie Trost sucht. Trotz des ernsten Themas entstand ein stets gelassen wirkender Erstlingsfilm um eine kämpferische junge Frau, die nicht gewillt war, sich aufzugeben, und die bei ihren Puppenspielen vor allem Kindern Freude und Lachen schenkte.

 

FILMDIENST
0.00239s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]