bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Bang Bang Club
BANG BANG CLUB


40523

Kanada/Südafrika2010
Produktion: Foundry Films/The Harold Greenberg Fund/Instinctive Film/Out of Africa Ent.
Produzenten: Lance Samuels, Daniel Iron, Adam Friedlander, Claire Welland
Regie: Steven Silver
Buch: Steven Silver
Kamera: Miroslaw Baszak
Schnitt: Ronald Sanders, Tad Seaborn
Musik: Philip Miller
Darsteller: Ryan Phillippe (Greg Marinovich), Taylor Kitsch (Kevin Carter), Malin Akerman (Robin Comley), Frank Rautenbach (Ken Oosterbroek), Neels Van Jaarsveld (João Silva), Patrick Lyster (James Natchwey), Russell Savadier (Ronald Graham)
Länge: 106 min
Verleih: Senator


Eine Gruppe von Kriegsfotografen dokumentiert in Südafrika während der politischen Umbrüche der 1990er-Jahre die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen den Parteigängern der ANC und der IFP und gerät dabei selbst unter Beschuss. Der Versuch, die authentischen Protagonisten möglichst dicht bei ihrer Jagd nach dem "richtigen" Motiv zu verfolgen, bedingt, dass der politische Kontext nur schwach ausgeleuchtet wird. Die Profession des Kriegsberichterstatters im Dilemma zwischen engagierter Berichterstattung und der Profitierung vom Leid anderer wird zwar kritisch, aber dramaturgisch wenig überzeugend hinterfragt.

 

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]