bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Vier Leben
QUATTRO VOLTE


40513

Italien/Schweiz/Deutschland2010
Produktion: Invisibile/Ventura/Vivo/Essential Filmproduktion/Caravan Pass/Altamarea
Produzenten: Philippe Bober, Marta Donzelli, Elda Guidinetti, Gabriella Manfré, Susanne Marian, Gregorio Paonessa, Andres Pfäffli
Regie: Michaelangelo Frammartino
Buch: Michaelangelo Frammartino
Kamera: Andrea Locatelli
Schnitt: Benni Atria, Maurizio Grillo
Musik: Paolo Benvenuti
Länge: 88 min
Verleih: NFP/Frenetic (Schweiz)


In der Abgeschiedenheit der kalabrischen Berge verrichtet ein alter Ziegenhirte sein Tagwerk. Eine kleine Ziege wird geboren und wächst auf. Eine mächtige alte Tanne trotzt den Jahreszeiten und wird gefällt, um beim Ritus eines Dorffests verwendet zu werden. Köhler verwandeln Holz nach traditionellem Verfahren in Kohle. Aus vier Kapiteln, vier Existenzen, die sich innerhalb der kargen Natur entfalten, destilliert die Inszenierung einen stillen, enigmatisch-kontemplativen Film, der mit unprätentiösen Bildern die Lebensumstände in der süditalienischen Bergwelt erkundet und zum Nachdenken und Philosophieren über den Kreislauf des Lebens sowie das Miteinander von Mensch und Natur anregt.

 

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]