bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Vaterlosen
VATERLOSEN


40583

Österreich2011
Produktion: Novotny & Novotny Filmprod./Witcraft Szenario OG
Produzenten: Franz Novotny, Alexander Glehr, Ursula Wolschlager, Robert Buchschwenter
Regie: Marie Kreutzer
Buch: Marie Kreutzer
Kamera: Leena Koppe
Schnitt: Ulrike Kofler
Musik: David Hebenstreit
Darsteller: Andreas Kiendl (Vito), Andrea Wenzl (Kyra), Emily Cox (Mizzi), Philipp Hochmair (Niki), Marion Mitterhammer (Anna), Sami Loris (Miguel), Pia Hierzegger (Sophie), Johannes Krisch (Hans)
Länge: 105 min
Verleih: Thimfilm


Am Totenbett ihres Vaters in der österreichischen Provinz treffen vier erwachsene Kinder zusammen. Während der Tage bis zum Begräbnis drängen Erinnerungen an die unkonventionelle Kindheit in einer Kommune zu Tage, die der Tote in den 1970er-Jahre gründete. Eine in vielen Rückblenden erzählte Familienzusammenführung, die sich fast manisch auf ihre Figuren konzentriert und deren komplexes Beziehungsgeflecht offen legt. Der klug erzählte, herausragend fotografierte Debütfilm arbeitet sich an den verdrängten Defiziten der antibürgerlichen Revolte ab, ohne dabei die Gegenwart der Protagonisten aus dem Blick zu verlieren.

 

FILMDIENST
0.0025s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]