bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sommer in Orange


40607

Deutschland2011
Produktion: Odeon Pic./Roxyfilm
Produzenten: Georg Gruber, Andreas Richter, Annie Brunner, Ursula Woerner
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Buch: Ursula Gruber
Kamera: Stefan Biebl
Schnitt: Georg Söring
Musik: Gerd Baumann
Darsteller: Petra Schmidt-Schaller (Amrita), Amber Bongard (Lili), Béla Baumann (Fabian), Georg Friedrich (Siddharta), Oliver Korittke (Gopal), Chiem van Houweninge (Prakash), Daniel Zillmann (Jogi), Wiebke Puls (Chandra), Thomas Loibl (Prem Bramana), Heinz Josef Braun (Herr Bürgermeister), Bettina Mittendorfer (Frau Bürgermeister), Florian Karlheim (Postbote Rudi), Gundi Ellert (Lehrerin)
Länge: 110 min
Verleih: Majestic


Eine Berliner Wohngemeinschaft aus Sannyasin-Anhängern verschlägt es ins ländliche Bayern, wo ein Mitglied einen Hof erbt. Die "Ureinwohner" zeigen sich von den erleuchtungssehnsüchtigen neuen Nachbarn, die aus dem Hof ein Therapiezentrum machen wollen, nachhaltig irritiert. "Culture Clash"-Komödie, erzählt aus der Perspektive einer aufgeweckten Jugendlichen, die sich in ein neues Umfeld integrieren und zugleich um die Liebe und Aufmerksamkeit ihrer Mutter ringen muss. Das bunte Kaleidoskop an Episoden und Konflikten stellt sowohl die Indien-begeisterten Sinnsucher als auch die bayerischen Provinzler mit mildem Spott dar, entfaltet sich aber angesichts der Fülle an Erzählmaterial allzu kurzatmig. Einige originelle Regie-Einfälle sowie die gute Musik werten den an sich konventionellen Film auf.

 

FILMDIENST
0.00282s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]