bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mein Stück vom Kuchen
MA PART DU GÂTEAU


40652

Frankreich2011
Produktion: Ce Qui Me Meut/Studio Canal/France 2 Cinéma/C.R.R.A.V. Nord Pas de Calais
Produzenten: Bruno Levy
Regie: Cédric Klapisch
Buch: Cédric Klapisch
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Francine Sandberg
Musik: Loïk Dury, Christophe "Disco" Minck
Darsteller: Karin Viard (France), Gilles Lellouche (Steve), Audrey Lamy (Josy), Jean-Pierre Martins (JP), Zinedine Soualem (Ahmed), Raphaële Godin (Mélody), Lunis Sakji (Alban, Sohn von Steve), Fred Ulysse (Vater von France), Kevin Bishop (Nick, der Broker), Marine Vacth (Tessa), Flavie Bataille (Lucie), Tim Piggot-Smith (Mr. Brown)
Länge: 109 min
Verleih: Frenetic (Schweiz)/Kinowelt


Eine arbeitslose Frau aus Dünkirchen versucht ihr Glück in Paris, wo sie eine Anstellung als Putzfrau bei jenem Finanzjongleur findet, der für den Verlust ihres früheren Arbeitsplatzes mitverantwortlich ist. Sie hält seine luxuriöse Wohnung in Schuss und kümmert sich um den vierjährigen Sohn des Bankers, mit dem er so wenig anzufangen weiß wie mit sich selbst außerhalb der Finanzwelt. Die Arbeiterin und der Manager kommen sich näher, sie schnuppert in seine mondäne Welt hinein und lernt sich dort zu bewegen, doch letztlich erweisen sich die Klassenschranken als unüberwindbar. Komödie aus der Finanzwelt, die das Funktionieren des modernen Kapitalismus aus beiden Perspektiven zu erklären versucht, sich mitunter aber in Klischees verliert und den Kapitalisten am Rande der Karikatur zeichnet. Zudem eine moderne Variante des Aschenputtel-Märchens ohne versöhnliches Ende.

 

FILMDIENST
0.0038s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]