bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Whores' Glory – Ein Triptychon zur Prostitution
WHORE'S GLORY - EIN TRIPTYCHON


40674

Österreich/Deutschland2011
Produktion: Lotus-Film/Quinte Filmprod.
Produzenten: Pepe Danquart, Mirjam Quinte, Erich Lackner, Tommy Pridnig, Peter Wirthensohn
Regie: Michael Glawogger
Buch: Michael Glawogger
Kamera: Wolfgang Thaler
Schnitt: Monika Willi
Musik: Pappik & Regener
Länge: 118 min
Verleih: Delphi


In Form eines Triptychons erkundet der Dokumentarfilm Rotlichtbezirke in Thailand, Bangladesch und Mexiko. Neben der Auswahl der Orte, die drei unterschiedliche Kulturkreise und Religionen abdecken, und der kongenialen Art der Erkundung beeindruckt der Film durch die große Nähe, die er zu den Protagonisten aufbaut. Unvoreingenommen und ohne vorgeschobene moralische Wertungen kommen Freier und Zuhälter, primär aber die Prostituierten selbst zu Wort, um über ihre Arbeit, aber auch über sich und ihre Lebensvorstellungen zu sprechen. Über das Thema Prostitution hinaus vermittelt der Film ungewöhnliche Einblicke in Wertvorstellungen und Geschlechterverhältnisse. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00258s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]