bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mama Africa
MAMA AFRICA


40753

Finnland/Deutschland2011
Produktion: Marianna Films/Starhaus Filmprod./Millennium Films/ZDF/ARTE
Produzenten: Mika Kaurismäki, Rainer Kölmel
Regie: Mika Kaurismäki
Buch: Don Edkins, Mika Kaurismäki
Kamera: Frank Lehmann, Eran Tahor
Schnitt: André Bendocchi-Alves, Uwe Dresch, Karen Harley
Länge: 89 min
Verleih: Alpenrepublik


Dokumentarfilm über die südafrikanische Sängerin Miriam Makeba (1932-2008), die aufgrund ihres Engagements gegen Kolonialismus und Rassendiskriminierung zum Symbol des Widerstands und zur Botschafterin der panafrikanischen Idee wurde. Über aussagekräftige Archivaufnahmen und Interviews mit Freunden, Wegbegleitern und Angehörigen zeichnet der spannende und informative Film chronologisch den Lebensweg dieser bemerkenswerten Frau nach. Trotz seiner gestalterisch betont konventionellen Herangehensweise überzeugt er vor allem dank der Qualität des präsentierten Materials. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]