bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hotel Deutschland 2


40793

Deutschland2011
Produktion: Stefan Paul Filmprod.
Regie: Stefan Paul
Buch: Stefan Paul
Kamera: Ludolph Weyer
Schnitt: Jochen Fleischmann
Musik: Randgruppencombo, ZIN, Gerhard Gundermann, Laurie Anderson, Heiner Kondschak
Länge: 90 min
Verleih: Arsenal


Fortführung eines Dokumentarfilmprojekts, bei dem der Regisseur nach der Wende anhand von Begegnungen mit Künstlern und Szene-Impressionen in Leipzig die Stimmung nach der Wiedervereinigung zu dokumentieren versuchte. Zwei Jahrzehnte später trifft er erneut verschiedene Künstler von Neo Rauch bis Wim Wenders, wobei er selbst und der Sprachkünstler Wolfgang Krause als kommentierende Reiseführer fungieren. Da die Interviews nicht thematisch zentriert sind, keine zusätzlichen Informationen geliefert werden und jede dramaturgische Ordnung fehlt, verliert sich der Film in einem beliebigen "Overkill" an Informationen.

 

FILMDIENST
0.0018s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]