bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Huhn mit Pflaumen
POULET AUX PRUNES


40847

Frankreich/Deutschland/Belgien2011
Produktion: Celluloid Dreams/The Manipulators/uFilm/Studio 37/Le Pacte/Arte France Cinéma/ZDF-ARTE/Lorette Prod./Film(s)
Produzenten: Hengameh Panahi, Rémi Burah, Christoph Fisser, Henning Molfenter, Adrian Politowski, Gilles Waterkeyn, Charlie Woebcken
Regie: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud
Buch: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Stéphane Roche
Musik: Olivier Bernet
Darsteller: Mathieu Amalric (Nasser-Ali), Edouard Baer (Azraël), Maria de Medeiros (Faringuisse), Golshifteh Farahani (Irâne), Chiara Mastroianni (Lili als Erwachsene), Mathis Bour (Cyrus), Enna Balland (Lili), Didier Flamand (Musiklehrer), Serge Avedikian (Irânes Vater), Rona Hartner (Soudabeh), Jamel Debbouze (Houshang / der Betller), Isabella Rossellini (Parvine)
Länge: 91 min
Verleih: Prokino


Nachdem seine Ehefrau sein geliebtes Instrument zerbrochen hat, beschließt ein iranischer Geigen-Virtuose zu sterben. Hinter dem Verlust an Lebenswillen steht freilich mehr, ist doch eine zerbrochene Liebe der Grund für seine Verzweiflung. Herb-süß entwickelt der Film in surrealistisch überhöhten Wendungen eine Geschichte von Verlust und verschmähter Liebe. Dabei verwebt er auf mehreren Zeitebenen die Schicksale der Figuren zu einem märchenhaft anmutenden Erzählteppich, der reizvoll Melancholie mit Ironie und Humor verbindet.

 

FILMDIENST
0.00285s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]