bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Real American – Joe McCarthy


40841

Deutschland2011
Produktion: Eikon Media/HMR Prod.
Produzenten: Lutz Hachmeister
Regie: Lutz Hachmeister
Buch: Lutz Hachmeister, Simone Höller
Kamera: Hajo Schomerus
Schnitt: Mechthild Barth
Musik: Jewgeni Birkhoff
Darsteller: John Sessions (Joseph McCarthy), Justine Waddell (Jean Kerr), Trystan Gravelle (Roy Cohn), James Garnon (Richard Nixon), Philip Bulcock (Alvin Spirak), Tim Ahern (Allen Welsh Dulles), Ryan McCluskey (William Bundy), Shawn Lawton (John G. Adams), Esther Zimmering (Mary Driscoll), Cosima Shaw (Louise), Jesse Inman (Francis Carr)
Länge: 94 min
Verleih: Real Fiction


Ein Versuch des Historikers und Filmwissenschaftlers Lutz Hachmeister, US-amerikanische Geschichte neu zu schreiben: In einer Mischung aus Dokumentation, Zeitzeugen-Aussagen und nachgestellten Spielszenen beschreibt er Aufstieg und Fall des umstrittenen US-Senators Joseph McCarthy (1908-1957). Daraus entwickelt sich eine thematisch interessante, in der fließenden Integration von nachgedrehten Spielszenen ins Wochenschau-Material durchaus beeindruckende Aufbereitung, die allerdings eher eine Dokumentation für politische Seminare als ein Kinofilm ist.

 

FILMDIENST
0.0033s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]