bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ziemlich beste Freunde
INTOUCHABLES


40842

Frankreich2011
Produktion: Quad Prod./Chaocorp/Gaumont/TF1 Films
Produzenten: Nicolas Duval-Adassovsky, Yann Zenou, Laurent Zeitoun
Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache
Buch: Eric Toledano, Olivier Nakache
Kamera: Mathieu Vadepied
Schnitt: Dorian Rigal-Ansous
Musik: Ludovico Einaudi
Darsteller: François Cluzet (Philippe), Omar Sy (Driss), Anne Le Ny (Yvonne), Audrey Fleurot (Magalie), Clotilde Mollet (Marcelle), Alba Gaïa Bellugi (Elisa), Cyril Mendy (Adama), Christian Ameri (Albert), Marie-Laure Descoureaux (Chantal), Grégoire Oestermann (Antoine)
Länge: 110 min
Verleih: Senator


Ein wohlhabender, an den Rollstuhl gefesselter Franzose adeliger Herkunft engagiert einen jungen Migranten als Pfleger, der so gar nicht in den kultivierten Haushalt passen will. Doch sein Dienstherr will nicht länger wie ein rohes Ei behandelt werden. Charmantes Buddy-Movie mit pfiffigen Dialogen und guten Hauptdarstellern, das zwischen Komik und Sentiment balanciert und dafür plädiert, sozialen und kulturellen Differenzen nicht mit Hass, sondern mit Solidarität zu begegnen. Konzipiert als schwungvoller Wohlfühlfilm, mangelt es ihm allerdings an Glaubwürdigkeit, zumal die Konflikte und Probleme recht naiv verharmlost werden.

 

FILMDIENST
0.00203s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]