bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


My Reincarnation
MY REINCARNATION


40885

USA/Niederlande/Deutschland/Italien2011
Produktion: Zohe Film Prod./Buddhist Broadcasting Foundation/Lichtblick Film/Ventura Film/Vivo Film
Produzenten: Jennifer Fox, Babeth M. Vanloo, Carl-Ludwig Rettinger, Andres Pfaeffli, Elda Guidinetti, Marta Donzelli, Gregorio Paonessa
Regie: Jennifer Fox
Buch: Jennifer Fox
Kamera: Jennifer Fox
Schnitt: Sabine Krayenbühl
Musik: Jan Tilman Schade
Länge: 100 min
Verleih: W-film


In 20 Jahren entstandene Langzeitdokumentation einer Vater-Sohn-Beziehung: Chögyal Namkhai Norbu verließ wegen der chinesischen Repressionen seine Heimat Tibet, ließ sich in Italien nieder und arbeitete dort als spiritueller Lehrer des tibetanischen Buddhismus. Sein Sohn kam in Italien zur Welt und orientiert sich an europäischen Lebensentwürfen, verliert aber nicht den Bezug zum Buddhismus und tritt in die Fußstapfen des Vaters. Der sehr menschliche Film begleitet ohne Pathos das Altwerden des Vaters und seinen Umgang mit Krankheit und körperlicher Schwäche ebenso wie die Entwicklung des Sohns vom rebellischen Jugendlichen zum Familienvater, wobei er die tiefe religiöse Verwurzelung der beiden umkreist.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]