bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sümela's Code: Temel
SÜMELA'NIN SIFRESI: TEMEL


40884

Türkei2011
Produktion: Üçgen Yapimevi
Produzenten: Adem Kiliç
Regie: Adem Kiliç
Buch: Yilmaz Okumus
Kamera: Ercan Özkan
Musik: Tamer Çiray
Darsteller: Alper Kul (Temel), Aslihan Güner (Zuhal), Ruhi Sari (Turgay), Salih Kalyon (Imam Necati), Tarik Ünlüoglu (Hidir), Necip Memili (Ali Kemal), Aysegül Günay (Sakine), Gülenay Kalkan (Asiye), Israfil Köse (Cemil), Çetin Altay (Sinan), Haldun Açiksözlü (Hüseyin), Duygu Sen (Filiz), Erdem Bas (Davut)
Länge: 100 min
Verleih: Pera Film


Klamotte um einen jungen Tölpel von der Schwarzmeer-Küste, der sich in ein Mädchen aus reichem Hause verliebt, aber chancenlos ist, weil er keine entsprechende Mitgift vorweisen kann. Bis er von einem Schatz in den Ruinen des Sümela-Klosters hört, das allerdings der Mafia als Umschlagsplatz dient. Schlichter Film voller banaler Klischees und dümmlicher Witze, der eine bauernschlaue Kunstfigur als neuen Star in der türkischen Gegenwartskomödie etabliert.

 

FILMDIENST
0.00194s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]