bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Glücksritterinnen


40919

Deutschland2010
Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
Produzenten: Max Milhahn
Regie: Katja Fedulova
Buch: Ulrike Zinke
Kamera: Michael Kotschi, Jenny Lou Ziegel
Schnitt: Sylke Rohrlach
Länge: 81 min
Verleih: imFilm


Porträts von fünf Russinnen, die vor 17 Jahren, nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, in den Westen gingen, um einen Neuanfang zu wagen und ihr Glück zumachen. Bis auf eine, die in Italien eine neue Heimat und eine Großfamilie gefunden hat, zeichnet der Dokumentarfilm ein eher resignatives Bild und zeigt Frauen, die mehr oder weniger in einer Sackgasse gelandet sind. Dabei löst er zwar Betroffenheit auf Grund der persönlichen Schicksale aus, hat aber kaum gesellschaftlich relevantes Potenzial. Auch das Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern wird thematisiert, nicht aber bewältigt.

 

FILMDIENST
0.00198s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]