bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


John Irving und wie er die Welt sieht


40938

Deutschand2011
Produktion: Florianfilm
Produzenten: Marianne Schäfer
Regie: André Schäfer
Buch: Hartmut Kasper, Claudia E. Kraskiewicz
Kamera: Andy Lehmann
Schnitt: Fritz Busse
Musik: Ritchie Staringer
Länge: 96 min
Verleih: Wfilm


Dokumentarfilm, der mit dem Werk und der literarischen Arbeit des Schriftstellers John Irving vertraut macht. Irving gibt darin auch Auskunft über seine Leidenschaft für das Ringen, woraus sich mannigfaltige Bezüge zu seiner Lebenswirklichkeit und seinem literarischen Schaffen ergeben. In ruhigen Bildern macht der klug konzipierte Film mit den Originalschauplätzen vieler Irving-Romane vertraut, zu denen entsprechende Zitate eingesprochen werden; daraus resultiert eine ebenso harmonische wie sinnstiftende Symbiose aus Film und Literatur. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00348s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]