bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Poupoupidou
POUPOUPIDOU


40961

Schweiz2011
Produktion: Dharamsala/France 2 Cinéma
Produzenten: Isabelle Madelaine
Regie: Gérald Hustache-Mathieu
Buch: Gérald Hustache-Mathieu, Juliette Sales
Kamera: Pierre Cottereau
Schnitt: Valérie Deseine
Darsteller: Jean-Paul Rouve (David Rousseau), Sophie Quinton (Martine Langevin genannt Candice Lecoeur), Guillaume Gouix (Brigadier Bruno Leloup), Olivier Rabourdin (Kommandant Colbert), Clara Ponsot (Rezeptionistin), Arsinée Khanjian (Dr. Juliette Geminy)
Länge: 102 min
Verleih: filmcoopi (Schweiz)


Ein Autor von Kriminalromanen, der unter einer Schreib-Blockade leidet, "stolpert" im französischen Jura über eine tote, betörend schöne Frau, für die sich niemand interessiert, weil ihre Leiche im Niemandsland zwischen Frankreich und der Schweiz liegt. Er ermittelt auf eigene Faust und stößt auf ein Leben voller unerfüllter Wünsche, in dem Männer eine entscheidende Rolle spielten. Seine Recherchen beflügeln ihn zu einem Roman, in dem er und die Tote, mit der er in seiner Fantasie eine Affäre beginnt, eine wichtige Rolle spielen. Eine reizvolle, eigenwillig-faszinierende Mischung aus subtilem Thriller und humorvoller Gesellschaftsstudie.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]