bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Goodnight Nobody
GOODNIGHT NOBODY


40971

Schweiz/Deutschland2010
Produktion: Docmine/Mixtvision/SF/SRG SSR idée suisse
Produzenten: Patrick Müller, Sebastian Zembol, Urs Augstburger
Regie: Jacqueline Zünd
Buch: Jacqueline Zünd
Kamera: Nikolai von Graevenitz
Schnitt: Natali Barrey, Marcel Ramsay
Musik: Marcel Vaid
Länge: 76 min
Verleih: Mixtvision/Columbus (Schweiz)


Dokumentarfilm über das "Paralleluniversum" der Nacht: Zusammen mit Protagonisten aus verschiedenen Teilen der Welt, die aufgrund von Schlaflosigkeit die Nacht auf verschiedene Weise erleben, taucht der Film in dieses Paralleluniversum ein. Dabei geht es weniger um einen Blick auf die schmerzhaften Aspekte der Schlafstörung als vielmehr um eine Erkundung einer Tageszeit, die die meisten Menschen normalerweile verschlafen. Die Montage und Bildgestaltung des Films geben den besonderen Lebensrhythmus und das jeweilige Erleben der Nacht stimmungsvoll wieder.

 

FILMDIENST
0.00703s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]