bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Und wenn wir alle zusammenziehen?
ET SI ON VIVAIT TOUS ENSEMBLE?


40990

Frankreich/Deutschland2011
Produktion: Les Films de la Butte/Rommel Film/Manny Films/Studio 37
Produzenten: Christophe Bruncher, Philippe Gompel, Aurélia Grossmann, Frédérique Dumas-Zajdela, Peter Rommel
Regie: Stéphane Robelin
Buch: Stéphane Robelin
Kamera: Dominique Colin
Schnitt: Patrick Wilfert
Musik: Jean-Philppe Verdin
Darsteller: Guy Bedos (Jean), Daniel Brühl (Dirk), Geraldine Chaplin (Annie), Jane Fonda (Jeanne), Claude Rich (Claude), Pierre Richard (Albert), Bernard Malaka (Bernard), Camino Texiera (Maria), Gwendoline Hamon (Sabine), Shemss Audat, Stephanie Pasterkamp, Gustave Kervern
Länge: 96 min
Verleih: Pandora


Eine Gruppe befreundeter französischer Rentner gründet eine Alterswohngemeinschaft, um den Lebensabend selbstbestimmt gestalten zu können. Ein deutscher Ethnologiestudent, der über die Situation von Rentnern in Europa arbeitet, betreibt unter ihnen Feldforschung, während in sommerlich-mildem Ambiente diverse Spannungen die Rentnergruppe in Atem halten. Seinen komödiantischen Blick auf die Verwicklungen schmeckt der Film mit dramatisch-pathetischen Szenen und Abstechern ins Makabre ab, ohne dem Thema "Alter" viel mehr als eine mäßig originelle Nummernrevue abzugewinnen.

 

FILMDIENST
0.00224s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]