bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Haus Anubis – Pfad der 7 Sünden


41011

Belgien/Deutschland2011
Produktion: Studio 100/Central Film/Nickelodeon
Produzenten: Thorsten Wegener
Regie: Jorkos Damen
Kamera: Philippe Vanpuyvelde
Schnitt: Mathieu Depuydt
Darsteller: Kristina Schmidt (Nina), Daniel Wilken (Daniel), Marc Dumitru (Magnus), Karim Günes (Kaya), Florian Prokop (Felix), Franziska Alber (Delia), Alicia Endemann (Lucy), Féréba Koné (Mara), Alexa Benkert (Charlotte), Bert Tischendorf (Ritter Roman), Collien Ulmen-Fernandes (Rosalinde), Smudo (Magister Marduk)
Länge: 82 min
Verleih: Studio 100 Media


Kinoversion einer für Kinder konzipierten Fernsehserie, in der die Freunde aus dem Internat "Haus Anubis" an einen mittelalterlichen Ritter geraten. Die Jugendlichen müssen einen magischen "Pfad der 7 Sünden" bewältigen, um ein entführtes Mädchen zu retten. Der klischeehaft entwickelte, statisch inszenierte Fantasy-Verschnitt bedient sich einschlägiger Genrevorbildler, ohne etwas Eigenständiges auf die Beine zu stellen.

 

FILMDIENST
0.00444s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]