bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Monsieur Lazhar
MONSIEUR LAZHAR


41020

Kanada2011
Produktion: micro_scope
Produzenten: Luc Déry, Kim McCraw
Regie: Philippe Falardeau
Buch: Philippe Falardeau
Kamera: Ronald Plante
Schnitt: Stéphane Lafleur
Musik: Martin Léon
Darsteller: Fellag (Bachir Lazhar), Sophie Nélisse (Alice), Émilien Néron (Simon), Danielle Proulx (Madame Vaillancourt), Brigitte Poupart (Claire), Louis Champagne (Concierge), Jules Philip (Gaston), Francine Ruel (Madame Dumas), Sophie Sanscartier (Audrée), Seddik Benslimane (Abdelmalek), Marie-Eve Beauregard (Marie-Frédérique), Louis-David Leblanc (Boris), Vincent Millard (Victor), André Robitaille (Kommissar)
Länge: 94 min
Verleih: Arsenal


Ein aus Algerien stammender Mittfünfziger springt in einer Grundschule als Ersatzlehrer ein, nachdem eine Lehrerin Selbstmord begangen hat. Der Mann übernimmt deren Klasse und merkt, dass seine Auffassungen von Lehrstoff und -methoden nicht mit dem in der Schule Üblichen zusammenpassen. Zudem steht das Trauma im Raum, das der Freitod ihrer Lehrerin für die Kinder, speziell für einen Jungen und ein Mädchen, bedeutet. Wunderbar beiläufig und nüchtern beobachtet der Film den schwierigen Annäherungsprozess eines Lehrers an seine Klasse und sein Kollegium sowie die Verarbeitung drastischer Verlusterfahrungen. Seine Spannung bezieht er aus einer ebenso sensiblen wie dramaturgisch geschickten Ausleuchtung seiner Figuren, in deren Geschichten der Zuschauer nur nach und nach einen Einblick erhält.

 

FILMDIENST
0.00363s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]