bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Väter und andere Katastrophen
UN JOUR MON PÈRE VIENDRA


41029

Frankreich2011
Produktion: Kare Prod./Gaumont/TF 1Films/Malec Prod.
Produzenten: Fabrice Goldstein, Antoine Rein
Regie: Martin Valente
Buch: Martin Valente, Gianguido Spinelli
Kamera: Pierre-Yves Bastard
Schnitt: Valérie Deseine
Schnitt: Valérie Deseine
Darsteller: Gérard Jugnot (Gustave), François Berléand (Bernard Beu), Olivia Ruiz (Chloé), Jamie Bamber Griffith (Stephen), Laurence Arne (Suzanne), Anne-Cécile Crapie (Benedicte), Laurent Mouton (Jean-Felix Bollaert), Hubert Saint-Macary (Küchenchef)
Länge: 102 min
Verleih: Camino


Ein Großindustrieller entdeckt nach dem Tod seiner Frau, dass er aus einer Affäre eine Tochter hat. Auf der Suche nach ihr trifft er auf ihren arbeitslosen Ziehvater, mit dem die Tochter gebrochen hat. Gemeinsam machen sich die ungleichen Männer auf zu ihrer Hochzeit mit einem reichen Ex-Tennisprofi, bei der der Großindustrielle den Brautvater mimt, ohne dass Tochter und Ziehvater seine wahre Identität kennen. Die elegant inszenierte, von einem spielfreudigen Ensemble getragene Boulevardkomödie hält geschickt die Balance zwischen Humor und Gefühl, wobei sie unaufdringlich ernste Töne ins temporeiche Spiel einstreut.

 

FILMDIENST
0.00208s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]